Brandeinsatz 14/2019 am 27.07.2019

Datum:27.07.2019
Alarmierungszeit:14:53
Einsatzort:Waldgebiet Richtung Dadow
Eingesetzte Wehren:Wanzlitz, Grabow, Kremmin, Zierzow und Amtswehrführung
Beschreibung:Brandeinsatz
Die Freiwilligen Feuerwehren wurden zu einer Rauchentwicklung alarmiert. Diese wurde durch die Waldbrandzentrale in Mirow entdeckt. Es brannten ca. 2100 m² Waldfläche. Unser TLF wurde im Pendelverkehr zur Wasserversorgung eingesetzt. Die Kam. unterstützten bei den Nachlöscharbeiten. Die Landesforst war ebenfalls vor Ort. Mit einem Traktor und Pflug wurde rund um die Brandfläche eine Schneise gezogen.
Ca. 16:40 Uhr wurden wir dann aus dem Einsatz entlassen. Nach Rückkehr zum Standort wurde die Einsatzbereitschaft wieder hergestellt. Somit war der Einsatz für uns um 17:05 Uhr beendet.

Brandeinsatz 13/2019 am 15.07.2019

Datum:15.07.2019
Alarmierungszeit:11:53
Einsatzort:BAB A14 Richtung Wismar
Eingesetzte Wehren:Grabow, Amtswehrführung und weitere Feuerwehren aus den Landkreisen LUP und Prignitz
Beschreibung:Brandeinsatz
Wir wurden zu einem brennenden LKW auf der BAB 14 Höhe Eldetalbrücke in Fahrtrichtung Wismar gerufen. Da unser TLF zur Mängelbeseitigung in der Werkstatt war, konnten wir nicht ausrücken. Somit waren wir an dem Einsatz nicht beteiligt.

Brandeinsatz 12/2019 am 10.07.2019

Datum:10.07.2019
Alarmierungszeit:15:55
Einsatzort:Grabow, Rosewiese
Eingesetzte Wehren:Wanzlitz, Grabow, Amtswehrführung
Beschreibung:Brandeinsatz
Die Freiwilligen Feuerwehren Wanzlitz und Grabow wurden zu einem Flächenbrand auf der Rosewiese in Grabow gerufen. Bei unserer Ankunft an der Einsatzstelle hatte die FFw Grabow bereits die Brandbekämpfung auf einer ca. 10 m² großen Fläche begonnen. Nach Rücksprache mit dem Einsatzleiter wurden wir aus dem Einsatz entlassen und fuhren zum Standort zurück. Der Einsatz war für uns somit um 16:20 Uhr beendet.

Brandeinsatz 11/2019 am 06.07.2019

Datum:06.07.2019
Alarmierungszeit:22:15
Einsatzort:Alt Jabel
Eingesetzte Wehren:Neben Wanzlitz waren viele Feuerwehren aus dem Landkreis LUP, aus den Nachbarlandkreisen sowie aus Niedersachsen beteiligt. Des Weiteren waren mehrere Betreuungszüge, die Landespolizei, die Bundespolizei, die Bundeswehr, das THW sowie die Bundes- und Landesforst und auch mehrere Agrarbetriebe im Einsatz.
Beschreibung:Brandeinsatz
Die Freiwillige Feuerwehr Wanzlitz wurde heute erneut zum Waldbrand auf dem ehemaligen Truppenübungsplatz in Lübtheen alarmiert. Unser TLF wurde im Einsatzabschnitt 7, Alt Jabel, zur Bewässerung der Waldflächen eingesetzt. Alt Jabel galt als Einsatzschwerpunkt bei diesem Brand. Durch den Landrat wurde am 30.06.2019 um 18:49 Uhr der Katastrophenalarm ausgelöst. Der Einsatz dauerte vom 30.06.2019 ca. 11:30 Uhr bis zum 09.07.2019 ca. 10:00 Uhr.
Wir wurden am 07.07.2019 gegen 08:30 Uhr aus dem Einsatz entlassen. Wir fuhren zum Standort zurück und stellten die Einsatzbereitschaft wieder her, so dass unser Einsatz gegen 11:00 Uhr beendet war.

Brandeinsatz 10/2019 am 06.07.2019

Datum:06.07.2019
Alarmierungszeit:03:00
Einsatzort:Alt Jabel
Eingesetzte Wehren:Neben Wanzlitz waren viele Feuerwehren aus dem Landkreis LUP, aus den Nachbarlandkreisen sowie aus Niedersachsen beteiligt. Des Weiteren waren mehrere Betreuungszüge, die Landespolizei, die Bundespolizei, die Bundeswehr, das THW sowie die Bundes- und Landesforst und auch mehrere Agrarbetriebe im Einsatz.
Beschreibung:Brandeinsatz
Die Freiwillige Feuerwehr Wanzlitz wurde erneut zum Waldbrand auf dem ehemaligen Truppenübungsplatz in Lübtheen alarmiert. Unser TLF wurde im Einsatzabschnitt 7, Alt Jabel, zur Bewässerung der Waldflächen eingesetzt. Alt Jabel galt als Einsatzschwerpunkt bei diesem Brand. Durch den Landrat wurde am 30.06.2019 um 18:49 Uhr der Katastrophenalarm ausgelöst. Der Einsatz dauerte vom 30.06.2019 ca. 11:30 Uhr bis zum 09.07.2019 ca. 10:00 Uhr.
Wir wurden am 06.07.2019 gegen 14:00 Uhr aus dem Einsatz entlassen. Wir fuhren zum Standort zurück und stellten die Einsatzbereitschaft wieder her, so dass unser Einsatz gegen 16:00 Uhr beendet war.
Es folgte für uns noch 1 weitere Alarmierung zu diesem Einsatz.

Brandeinsatz 09/2019 am 03.07.2019

Datum:03.07.2019
Alarmierungszeit:01:30
Einsatzort:Alt Jabel
Eingesetzte Wehren:Neben Wanzlitz waren viele Feuerwehren aus dem Landkreis LUP, aus den Nachbarlandkreisen sowie aus Niedersachsen beteiligt. Des Weiteren waren mehrere Betreuungszüge, die Landespolizei, die Bundespolizei, die Bundeswehr, das THW sowie die Bundes- und Landesforst und auch mehrere Agrarbetriebe im Einsatz.
Beschreibung:Brandeinsatz
Die Freiwillige Feuerwehr Wanzlitz wurde zu einem Waldbrand auf dem ehemaligen Truppenübungsplatz in Lübtheen alarmiert. Unser TLF wurde im Einsatzabschnitt 7, Alt Jabel, zur Bewässerung der Waldflächen eingesetzt. Alt Jabel galt als Einsatzschwerpunkt bei diesem Brand. Durch den Landrat wurde am 30.06.2019 um 18:49 Uhr der Katastrophenalarm ausgelöst. Der Einsatz dauerte vom 30.06.2019 ca. 11:30 Uhr bis zum 09.07.2019 ca. 10:00 Uhr.
Wir wurden am 03.07.2019 gegen 14:30 Uhr aus dem Einsatz entlassen. Wir fuhren zum Standort zurück und stellten die Einsatzbereitschaft wieder her, so dass unser Einsatz gegen 16:00 Uhr beendet war.
Es folgten für uns noch 2 weitere Alarmierungen zu diesem Einsatz.

Brandeinsatz 08/2019 am 01.07.2019

Datum:01.07.2019
Alarmierungszeit:15:15
Einsatzort:Alt Jabel
Eingesetzte Wehren:Neben Wanzlitz waren viele Feuerwehren aus dem Landkreis LUP, aus den Nachbarlandkreisen sowie aus Niedersachsen beteiligt. Des Weiteren waren mehrere Betreuungszüge, die Landespolizei, die Bundespolizei, die Bundeswehr, das THW sowie die Bundes- und Landesforst und auch mehrere Agrarbetriebe im Einsatz.
Beschreibung:Brandeinsatz
Die Freiwillige Feuerwehr Wanzlitz wurde zu einem Waldbrand auf dem ehemaligen Truppenübungsplatz in Lübtheen alarmiert. Unser TLF wurde im Einsatzabschnitt 7, Alt Jabel, zur Bewässerung der Waldflächen eingesetzt. Alt Jabel galt als Einsatzschwerpunkt bei diesem Brand. Durch den Landrat wurde am 30.06.2019 um 18:49 Uhr der Katastrophenalarm ausgelöst. Der Einsatz dauerte vom 30.06.2019 ca. 11:30 Uhr bis zum 09.07.2019 ca. 10:00 Uhr.
Wir wurden am 02.07.2019 gegen 04:00 Uhr aus dem Einsatz entlassen. Wir fuhren zum Standort zurück und stellten die Einsatzbereitschaft wieder her, so dass unser Einsatz gegen 07:00 Uhr beendet war.
Es folgten für uns weitere Alarmierungen zu diesem Einsatz.

Brandeinsatz 07/2019 am 19.06.2019

Datum:19.06.2019
Alarmierungszeit:05:48
Einsatzort:Schillerplatz, 19300 Grabow
Eingesetzte Wehren:Wanzlitz, Grabow
Beschreibung:Brandeinsatz
Die Freiwilligen Feuerwehren Wanzlitz und Grabow wurden zu einem ausgelösten Heimrauchmelder (HRM) zum Schillerplatz in Grabow gerufen. Bei der Erkundung wurde festgestellt, dass der HRM ausgelöst hatte, aber optisch gab es keine Feststellung auf Rauch oder Feuer. Wir standen in Bereitschaft, bis die FFw Grabow die Lageerkundung abgeschlossen hatte. Nach Rücksprache mit dem Einsatzleiter wurden wir aus dem Einsatz entlassen und kehrten zum Standort zurück. Der Einsatz war um 06:25 für uns dann beendet.

Hilfeleistungseinsatz 06/2019 am 15.06.2019

Datum:15.06.2019
Alarmierungszeit:09:59
Einsatzort:K49 Richtung Grabow
Eingesetzte Wehren:Wanzlitz
Beschreibung:Hilfeleistungseinsatz
Die Feuerwehr Wanzlitz wurde zu einem abgebrochenen Ast auf der K 49 Richtung Grabow hinter der Autobahnbrücke gerufen.
Vor Ort bestätigte sich die Lage. Es lagen zwei Äste im Straßenbereich. Die Äste wurden per Hand von der Straße geräumt. Anschließend rückten wir wieder ins Gerätehaus ein. Somit war der Einsatz um 10:35 Uhr beendet.

Brandeinsatz 05/2019 am 24.05.2019

Datum:24.05.2019
Alarmierungszeit:00:03
Einsatzort:Kiebitzallee, 19300 Grabow
Eingesetzte Wehren:Wanzlitz, Grabow, Ludwigslust, Zierzow, Prislich
Beschreibung:Brandeinsatz
Die Feuerwehren wurden zu einem Dachstuhlbrand in die Kiebitzallee nach Grabow gerufen. Bei der Erkundung wurde festgestellt, dass es sich um die ehemalige Konsumbäckerei handelte. Der Dachstuhl war im ersten Abschnitt in Vollbrand geraten. Dieser konnte sich durch eine gute Brandwand nicht weiter ausdehnen. Wir übernahmen, gemeinsam mit dem LF 16 TS der FFw Grabow und dem TLF von der FFw Zierzow, die Brandbekämpfung auf der linken Seite. Gegen 02.30 Uhr wurde "Feuer aus" gemeldet. Nach Rückbau aller eingesetzten Geräte wurden wir aus dem Einsatz entlassen und kehrten um 02:45 Uhr zum Gerätehaus zurück. Hier wurde dann noch die Einsatzbereitschaft wieder hergestellt. Einsatzende war für uns dann um 03:00 Uhr.