Jahreshauptversammlung am 07.08.2021

Durch die Corona-Pandemie konnten wir unsere Jahreshauptversammlung nicht im Februar durchführen. So fand diese nun am Samstag, den 07.08.2021 statt. Durch den Wehrführer wurde der Jahresbericht für das Arbeitsjahr 2020 vorgetragen. 2020 wurde die FFw Wanzlitz zu 12 Einsätzen alarmiert. Die Kameradinnen und Kameraden leisteten insgesamt 60 Einsatzstunden . 4 Kameradinnen und Kameraden absolvierten 2020 Ihre Grundausbildung erfolgreich. 3 weitere Kameradinnen und Kameraden besuchten auch die Kreisfeuerwehrschule und belegten hier den Maschinistenlehrgang. Dieser wurde durch alle drei erfolgreich bestanden. Eine Kameradin konnte den Führerschein für Fahrzeuge über 7,5 Tonnen erlangen und verstärkt unsere Maschinistenriege.  Des Weiteren wurden 2 Kameraden für 25 Jahre Mitgliedschaft in der Feuerwehr geehrt. Durch den stellvertretenden Bürgermeister wurden 2 Kameradinnen zur Oberfeuerwehrfrau befördert. Der Wehrführer wurde zum Brandmeister und die stellvertretende Wehrführerin zur Hauptlöschmeisterin befördert. Ein Kamerad wurde in die Ehrenabteilung versetzt. Der stellvertretende Bürgermeister und der kommissarische Amtswehrführer lobten in Ihren Grußworten die gute Zusammenarbeit und Einsatzbereitschaft, auch weil durch die Corona-Pandemie die Feuerwehrarbeit fast zum Erliegen gekommen ist. In seinen Schlussworten bedankte sich der Wehrführer bei den Kameradinnen und Kameraden für die aufopferungsvolle Arbeit die 2020 geleistet wurde. Ein besonderer Dank galt den Partnern für Ihr Verständnis und für Ihre Unterstützung der ehrenamtlichen Arbeit. Nach dem offiziellen Teil hatten die Kameradinnen und Kameraden noch die Gelegenheit mit den Gästen ins Gespräch zu kommen, was rege genutzt wurde.

Ehrung von 2 Kameraden für 25 Jahre Mitgliedschaft

Danksagung an den stellv. Bürgermeister für die gute Zusammenarbeit

Danksagung an den stellv. Bürgermeister für die gute Zusammenarbeit

Beförderung des Wehrführers und seiner Stellvertreterin

Brandeinsatz 14/2021 am 31.07.2021

Datum:31.07.2021
Alarmierungszeit:21:58 Uhr
Einsatzort:Am Markt 1
19300 Grabow
Eingesetzte Wehren:Wanzlitz, Grabow
Beschreibung:Brandeinsatz
Heute wurden die Feuerwehren Wanzlitz und Grabow zu einer ausgelösten Brandmeldeanlage in das Rathaus nach Grabow gerufen. Die FFw Grabow war bereits vor Ort und hat die Lageerkundung durchgeführt. Es konnte keine Feststellung für die Auslösung des Melders gefunden werden. Nach Rücksetzung der BMA und Übergabe an den Betreiber konnten wir zum Standort zurückkehren und beendeten den Einsatz um 22:35 Uhr.

Brandeinsatz 10/2021 am 12.06.2021

Datum:12.06.2021
Alarmierungszeit:01:36 Uhr
Einsatzort:Fritz Reuter Str.
19300 Grabow
Eingesetzte Wehren:Wanzlitz, Grabow
Beschreibung:Brandeinsatz
Die Feuerwehren Wanzlitz und Grabow wurden zu einer Rauchentwicklung in die Fritz Reuter Str. nach Grabow gerufen. Während der Anfahrt konnten wir den Einsatz abbrechen, weil nach Meldung des Einsatzleiters der FFw Grabow es sich um angebranntes Essen im Backofen handelte. Somit war der Einsatz für uns um 02:00 Uhr beendet.

Brandeinsatz 12/2021 am 18.06.2021

Datum:18.06.2021
Alarmierungszeit:23:31 Uhr
Einsatzort:Goethestraße Richtung Sportplatz
19300 Grabow
Eingesetzte Wehren:Wanzlitz, Grabow, Amtswehrführung, Kreiswehrführung
Beschreibung:Brandeinsatz
Heute wurden wir zu einem Waldbrand nach Grabow gerufen. Der Einsatzleiter der FFw Grabow hat uns nachgefordert weil es an zwei verschiedenen Stellen brante. Wir wurden duch den Einsatzleiter eingewiesen und bekämften ein Bodenfeuer auf einer Fläche von ca. 20m². Nach Beendigung der Maßnahmen wurden wir vom Einsatzleiter aus dem Einsatz entlassen und beendeten den Einsatz, nach Wiederherstellung der Einsatzbereitschaft am 19.06.2021 um 01:10 Uhr.

Brandeinsatz 11/2021 am 14.06.2021

Datum:14.06.2021
Alarmierungszeit:10:45 Uhr
Einsatzort:Birkenweg 1
19300 Grabow
Eingesetzte Wehren:Wanzlitz, Grabow
Beschreibung:Brandeinsatz
Heute wurden die Feuerwehren Wanzlitz und Grabow in den Birkenweg nach Grabow, zu einer ausgelösten Brandmeldeanlage gerufen. FFw Grabow vor Ort und hat die Lageerkundung durchgeführt. Dabei wurde festgestellt das ein Lager heiß gelaufen war. Nach Rücksprache mit dem Einsatzleiter, konnten wir zum Standort zurückkehren und beendeten den Einsatz um 11:20 Uhr.

Brandeinsatz 9/2021 am 24.04.2021

Datum:24.04.2021
Alarmierungszeit:15:06 Uhr
Einsatzort:Blievenstorfer Weg Richtung Hechtforthschleuse, 19300 Grabow
Eingesetzte Wehren:Wanzlitz, Grabow
Beschreibung:Brandeinsatz
Heute wurden wir zu unserem fünften Einsatz im Monat April alarmiert. Einsatzgrund war ein Waldbrand in Grabow Richtung Hechtforthschleuse. Bei unserer Ankunft waren die Kameraden der FFw Grabow schon bei den Löscharbeiten. Es brannten ca. 50 m² Waldboden. Wir bauten eine Wasserversorgung zum TLF Grabow auf und speisten dieses ein. Danach verblieben wir noch an der Einsatzstelle in Bereitschaft. Anschließend unterstützten wir die Kameraden aus Grabow noch bei den Aufräumungsarbeiten. Nach Rücksprache mit dem Einsatzleiter konnten wir den Einsatzort dann verlassen. Auf der Rückfahrt stellten wir wieder die Einsatzbereitschaft her, in dem wir unser TLF wieder mit Wasser auffüllten. Nach Rückkehr ins Gerätehaus, war der Einsatz für uns um 16.15 Uhr zu Ende.

Brandeinsatz 8/2021 am 23.04.2021

Datum:23.04.2021
Alarmierungszeit:10:27 Uhr
Einsatzort:Kießerdamm, 19300 Grabow
Eingesetzte Wehren:Wanzlitz, Grabow, Zierzow, Amtswehrführung
Beschreibung:Brandeinsatz
Heute wurden wir zu einem Gebäudebrand nach Grabow alarmiert. Da unser TLF 16/25 in der Werkstatt, zum Einbau eines Abbiegeassistenten, war, konnten wir nur mit dem MTW ausrücken und die Grabower Kameraden damit nur personell unterstützen. Nach Erkundung stellte sich heraus, dass ein Zimmer in einer Wohnung brannte. Die Grabower Kameraden hatten die Brandbekämpfung zusammen mit den Zierzowern Kameraden schon aufgenommen. Ein Trupp der FFw Wanzlitz wurde mit PA ausgerüstet und ebenfalls in den Einsatz gebracht. Nach dem ablöschen wurde die Brandstelle mit der Wärmebildkamera nach Glutnestern abgesucht. Nachdem alle zusammen aufgeräumt haben, war der Einsatz für uns um 12:10 Uhr zu Ende. Unser TLF 16/25 wurde dann um 13:00 Uhr von unserem Gerätewart wieder abgeholt und wir sind wieder einsatzbereit.

Brandeinsatz 7/2021 am 20.04.2021

Datum:20.04.2021
Alarmierungszeit:21:25 Uhr
Einsatzort:John-Brinckmann-Weg, 19300 Grabow
Eingesetzte Wehren:Wanzlitz, Grabow
Beschreibung:Brandeinsatz
Die Freiwilligen Feuerwehren Wanzlitz und Grabow wurden zu einem ausgelösten Heimrauchmelder in einer Wohnung nach Grabow gerufen . Nach Erkundung durch den Grabower Einsatzleiter stellte sich heraus, dass der Heimrauchmelder durch eine vergessene Brille auf dem eingeschalteten Herd ausgelöst hatte. Die Brille wurde vom Herd genommen und in der Spüle abgelöscht. Der Herd wurde ausgeschaltet. Die Wohnung wurde quergelüftet. Die FFw Wanzlitz verblieb in Bereitschaft. Nach Rücksprache mit dem Einsatzleiter konnten wir den Einsatzort verlassen. Der Einsatz war für uns um 22:01Uhr beendet.

Brandeinsatz 6/2021 am 18.04.2021

Datum:18.04.2021
Alarmierungszeit:13:24 Uhr
Einsatzort:Binnung, 19300 Grabow
Eingesetzte Wehren:Wanzlitz, Grabow
Beschreibung:Brandeinsatz
Die Freiwilligen Feuerwehren Wanzlitz und Grabow wurden zu einem ausgelösten Heimrauchmelder in einer Wohnung nach Grabow gerufen . Nach Erkundung durch den Grabower Einsatzleiter stellte sich heraus, dass der Heimrauchmelder durch angebranntes Essen ausgelöst hatte. Das Essen wurde vom Herd genommen und in der Spüle abgelöscht. Die Wohnung wurde quergelüftet. Die FFw Wanzlitz verblieb in Bereitschaft. Nach Rücksprache mit dem Einsatzleiter konnten wir den Einsatzort verlassen. Der Einsatz war für uns um 14:00 Uhr beendet.

Brandeinsatz 05/2021 am 01.04.2021

Datum:01.04.2021
Alarmierungszeit:14:42 Uhr
Einsatzort:Große Straße, 19300 Grabow
Eingesetzte Wehren:Wanzlitz, Grabow
Beschreibung:Brandeinsatz
Die Freiwilligen Feuerwehren Wanzlitz und Grabow wurden zu einem ausgelösten Heimrauchmelder in einer Wohnung nach Grabow gerufen . Nach Erkundung durch den Grabower Einsatzleiter stellte sich heraus, dass der Heimrauchmelder durch einen technischen Defekt ausgelöst hatte. Der Heimrauchmelder wurde abgebaut und die Batterie entnommen. Nach Rücksprache mit dem Einsatzleiter konnten wir den Einsatzort verlassen. Der Einsatz war für uns um 15:10 Uhr beendet.